Podiumsdiskussion „Corporate Social Responsibility und die Frage nach der Unternehmenskultur“

… oder was war vorher da: das Huhn oder das Ei?

corporate social responsibility

Fragt man die Verantwortlichen in Vorzeigeunternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility nach dem Geheimnis ihres Erfolges, sagen viele „CSR ist einfach in unserer DNA“ – „CSR wird bei uns in allen Bereichen gelebt“. Beide Aussagen sind Hinweise auf eine tiefe Verankerung der Werte von Corporate Social Responsibility in der Unternehmenskultur.

Doch wie sind diese Vorreiter dorthin gekommen? Was war vorher? Die tief verankerte Haltung, als Unternehmen auch Verantwortung für das Gemeinwohl zu tragen? Oder ist diese Wertehaltung erst Ergebnis der Implementierung von Corporate Social Responsibility?

Und wenn eine auf gesellschaftliche Verantwortung ausgerichtete Unternehmenskultur Ergebnis eines Kultur-Wandel-Prozesses ist, wie kann ich diesen Prozess anstoßen und unterstützen? Wie kann ein Unternehmen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit an Bord holen und für die neuen gemeinsamen Werte begeistern?

Diese Fragen und mehr diskutieren:

Moderation: Mag.a (FH) Barbara Waldhauser, MA

Datum: 24.01.2017

Uhrzeit: 18.00 bis 20.00

Ort: Fachhochschule des BFI Wien | Saal E08 | Wohlmutstraße 22 | 1020 Wien

Merken